Ablauf der Vermittlung

In 5 Schritten zum Fachpersonal aus dem EU Ausland

  • Kontakt und Definition der Stellenanforderungen

    Durch unseren Online-Anfragebogen teilen Sie uns ausführlich die Anforderungen an das Fachpersonal mit. Wir benötigen dazu folgende Informationen von Ihnen:

    • Bezeichnung der Position
    • Gewünschter Grad der Qualifikation
    • Umfang der Berufserfahrung
    • Benötigte Sprachkenntnisse
    • Weitere Kenntnisse und Fähigkeiten

    Füllen Sie unverbindlich den Personalanfragebogen aus. Gerne beraten wir Sie auch telefonisch, per E-Mail oder in einem persönlichen Gespräch. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und stehen Ihnen bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

  • Suche und Vorauswahl durch Personalhelden

    Entsprechend Ihrem Anforderungsprofil beginnt Personalhelden das Fachpersonal zu rekrutieren. Es wird eine Vorauswahl aus neuen und bereits in unserer Datenbank registrierten Bewerbern nach Ihren individuellen Erwartungen getroffen. Personalhelden sendet Ihnen die Kandidatenunterlagen unverbindlich zum Sichten zu.

  • Vorstellung der Kandidaten

    Hat Sie ein Kandidat durch die von uns bereitgestellten Unterlagen überzeugt, stellen wir Ihnen auf Wunsch diese Person Ihrer Einrichtung persönlich vor. Dabei können Sie sich selbst über die Persönlichkeit sowie die Fachkenntnisse und Fähigkeiten der vorgeschlagenen Person einen Eindruck verschaffen, gerne auch in Form einer Probearbeit. Dadurch hat auch der Bewerber die Möglichkeit Sie vorab als Arbeitgeber kennenzulernen und sich ein Bild von den zukünftigen Aufgaben und dem Arbeitsplatz in Ihrer Einrichtung zu machen. Selbstverständlich organisieren wir alles für Sie, sprechen Sie uns diesbezüglich an.

    Vor dem persönlichen Kennenlernen des Bewerbers lassen wir Ihnen unseren Vermittlungsvertrag zukommen, den Sie bitte unterschreiben und an uns wieder zurücksenden. Sie profitieren davon, dass unsere Dienste für Sie unverbindlich und kostenlos bleiben, bis Sie einen festen Anstellungsvertrag mit dem Bewerber eingehen.

  • Abstimmung der Rahmenbedingungen

    Konnte Sie der Bewerber überzeugen und möchten Sie den Bewerber unter Vertrag nehmen, werden wir noch davor gemeinsam alle Rahmenbedingungen wie das gewünschte Eintrittsdatum, eine Unterkunft, die sprachlichen und fachlichen Weiterbildungsmöglichkeiten sowie sonstigen offenen Punkte festlegen.

    Nach der Abstimmung wird ein direkter Arbeitsvertrag zwischen Ihnen und dem Mitarbeiter geschlossen. Alle Unterlagen, die zur Arbeitsaufnahme erfordert werden, beschaffen wir und erledigen wir für Sie. Dadurch wird ein reibungsloser Ablauf garantiert und Ihre Ressourcen entlastet.

  • Erfolgreiche Anstellung des Personals

    Nach der erfolgreichen Anstellung des Personals kommen im Zeitverlauf möglicherweise weitere Fragen auf. Personalhelden steht Ihnen und dem vermittelten Personal als Ansprechpartner während der Anfangszeit mit Rat und Tat zur Seite. Sollten Sie in der Probezeit mit dem Personal nicht zufrieden sein oder kündigt das Personal vorzeitig, organisieren wir Ihnen innerhalb kürzester Zeit einen Ersatz.

Transparente Provisionsgestaltung

Modelle der Vermittlung

Monat 1
0%
Monat 2
0%
Monat 3
0%
Monat 4
0%
Monat 5
0%
Monat 6
0%

Modell 1 – Flexibilität

Bei diesem Modell staffelt sich die Vermittlungsprovision über drei Teilzahlungen. Berechnungsgrundlage sind 15% des Brutto-Jahresgehalts (Höhe der Vermittlungsprovision ist abhängig von der vermittelten Berufsgruppe).

Der Gesamtbetrag teilt sich wie folgt auf: maximal 15% nach dem ersten Monat, maximal weitere 15% nach dem zweiten Monat. In diesem Zeitraum berechnet sich die zu zahlende Summe nach den Tagen, die Ihr Mitarbeiter tatsächlich in Ihrem Unternehmen gearbeitet hat. Es erfolgt somit eine tagesgenaue Abrechnung. Nach dem dritten Monat wird die Restsumme von 70% entrichtet.

Sollte Ihr neuer Mitarbeiter – egal aus welchen Gründen – Ihr Unternehmen vor einem dieser Stichtage verlassen, leisten Sie keine weiteren Zahlungen. Eine Rückerstattung bereits geleisteter Teilzahlungen ist nicht möglich.

Monat 1
0%
Monat 2
0%
Monat 3
0%
Monat 4
0%
Monat 5
0%
Monat 6
0%

Modell 2 – Flexibilität Plus

Bei diesem Modell staffelt sich die Vermittlungsprovision ebenfalls über drei Teilzahlungen. Berechnungsgrundlage sind 17,5% des Brutto-Jahresgehalts (Höhe der Vermittlungsprovision ist abhängig von der vermittelten Berufsgruppe).

Der Gesamtbetrag teilt sich wie folgt auf: maximal 20% nach dem ersten Monat, maximal weitere 20% nach dem zweiten Monat. In diesem Zeitraum berechnet sich die zu zahlende Summe nach den Tagen, die Ihr Mitarbeiter tatsächlich in Ihrem Unternehmen gearbeitet hat. Es erfolgt somit eine tagesgenaue Abrechnung. Nach dem sechsten Monat wird die Restsumme von 60% entrichtet.

Sollte Ihr neuer Mitarbeiter – egal aus welchen Gründen – Ihr Unternehmen vor einem dieser Stichtage verlassen, leisten Sie keine weiteren Zahlungen. Eine Rückerstattung bereits geleisteter Teilzahlungen ist nicht möglich.

Treten Sie noch heute mit uns in Kontakt

Sichern Sie ihre Personalplanung indem Sie auf ausländisches Fachpersonal setzen. Profitieren Sie von unserem Know-How!

(Berater)

Lukas Zanoza

l.zanoza@personalhelden.eu
+49541 / 985 943 65
JobHero